Stabilisiert die Organe im Bauchraum.

Der Beckenboden ist ein Geflecht aus Muskeln, innerhalb unseres Beckens. Die Wichtigsten Aufgaben des Beckenbodens sind:

  • Anspannen (Kontinenz Sicherung)
  • Entspannen (Wasserlassen, Stuhlgang, Sexualität)
  • Reflektorisch gegenhalten (Niessen, Husten)

Es gibt viele Gründe für einen schwachen Beckenboden. Bei Frauen kann der Beckenboden nach Schwangerschaft und Geburt, bei Inkontinenz, Reizblase, Senkungen, nach Operationen des Unterleibs, bei Rückenbeschwerden, Wirbelsäuleninstabilität und sogar bei Verstopfungen geschwächt sein. Bei Männern durch schlechte Haltung, schwache Rumpfmuskulatur, Reizblase, Inkontinenz oder Erektionsprobleme.

Da der Beckenboden aus vielen Muskeln besteht, ist dieser trainierbar- wie andere Muskeln in unserem Körper. Das Training wird speziell für Dich und deine Beschwerden zusammengestellt.

Kosten

1 Training CHF 150.–
10 Trainings CHF 1’430.–